Tischlerei Helmstedt
Tischlerei Braunschweig Tischlerei Braunschweig|
Tischlerei Braunschweig

Vor hunderten von Jahren begann die Geschichte der Möbel unter anderem mit einfachen Holzkisten. Heute kommen verschiedenste Materialien und modernste Technik zum Einsatz. Ein Teil unserer Arbeit ist jedoch immer noch Handwerk geblieben und das macht das Ganze so faszinierend. Reine Industriemöbel werden nie den Charme eines handwerklich gearbeiteten Möbelstückes erreichen.

Möbel aus Holz sind unsere Leidenschaft.

Eine qualitativ hochwertige und schnelle Umsetzung Ihrer Wünsche ist dabei unser Ziel.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck von unseren Referenzen.

Tischlerei Helmstedt

Teamwerk-Holz definiert sich, wie der Name verrät, aus Leistungen einer Gemeinschaft. In unserer heutigen Zeit wird immer von Netzwerken geredet – wir betreiben es!

Wir planen Ihre Ideen aus Holz vorab in einer 3D-Visualisierung. Den 3D-Entwurf können Sie anschließend bequem von zuhause aus betrachten. Somit können einzelne Möbelstücke mit Ihnen optimal auf den jeweiligen Raum abgestimmt werden.

Durch unsere Kooperation mit anderen Gewerken wie z.B. Glasern und Schlossern können wir Ihnen Produkte aus den verschiedensten Material-Kombinationen zusammenstellen und umsetzen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Leistungen.

Tischlerei Helmstedt

Leistungen

Machen Sie sich bewusst das langlebige Produkte die Ressourcen unseres Planeten schonen und langfristig finanziell günstiger sind. Gute Beratung und Qualität sind Ehrensache.

Zu unseren Tätigkeitsfeldern gehören:

Tischlerarbeiten
Info TischlerarbeitenInfo

Bautischlerei
Info BautischlereiInfo

Planungsbüro
Info PlanungsbüroInfo

Es geht auch rund: In kleinem Umfang wird bei uns gedrechselt.

Tischlerei Braunschweig

Ihre Nachricht an uns.
TEAMWERK HOLZ
Walter Weger
Altewiekring 8
38102 Braunschweig

Sie haben eine Frage, eine Anregung,
oder möchten uns Ihre Meinung mitteilen?
Schreiben Sie einfach an: info@teamwerk-holz.de

Telefonisch erreichen Sie uns unter:

Funk   0179 - 65 68 882
Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich oder rufen Sie an - ganz nach Wunsch!

Öffnungszeiten
Termin auf Anfrage!
Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Anrede:*
PLZ / Ort

 


Bei Angebotsanfragen bitte Adressdaten angeben!
Grafik Alt

Vor hunderten von Jahren begann die Geschichte der Möbel unter anderem mit einfachen Holzkisten. Heute kommen verschiedenste Materialien und modernste Technik zum Einsatz. Ein Teil unsere Arbeit ist jedoch immer noch Handwerk geblieben und das macht das Ganze so faszinierend. Reine Industriemöbel werden nie den Charme eines handwerklich gearbeiteten Möbelstückes erreichen.

Möbel aus Holz sind unsere Leidenschaft.

Eine qualitativ hochwertige und schnelle Umsetzung Ihrer Wünsche ist dabei unser Ziel.

Verschaffen Sie sich einen Eindruckvon unseren Referenzen.


Info Bautischlerei

Altbausanierung und Neubau

Info Tischlerarbeiten

Handwerkliche Qualitätsarbeit

Info Planungsbüro

Kreativität ohne Grenzen

Impressum

TEAMWERK HOLZ
Walter Weger
Altewiekring 8
38102 Braunschweig

Steuernummer: 13/147/13326

Pers. Haftender Gesellschafter: TEAMWERK HOLZ | Walter Weger, Sitz Braunschweig
rechtlich vertreten durch den Inhaber: Walter Weger

Per E-Mail erreichen Sie TEAMWERK HOLZ | Walter Weger unter:
info@teamwerk-holz.de
Funk   0179 - 65 68 882
Die Website ist Eigentum von TEAMWERK HOLZ | Walter Weger. Der gesamte Inhalt der Website, einschließlich Texten, Grafiken, Bildern und Illustrationen, ist Eigentum von TEAMWERK HOLZ | Walter Weger. Alle Elemente der Website, einschließlich des allgemeinen Designs und des Inhalts, werden durch Urheberrechte und andere Rechte geschützt. Sofern innerhalb der Website nichts anderes angegeben ist, sind Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung des Inhalts, insbesondere die Verwendung des Bild- und Textmaterials auf Plattformen wie ebay nicht gestattet.

Alle hierin verwendeten Fotos sind - soweit nichts anderes angegeben ist - von TEAMWERK HOLZ | Walter Weger. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von TEAMWERK HOLZ | Walter Weger sind Sie nicht befugt, Fotos zu verwenden, zu kopieren, zu reproduzieren, wieder zu veröffentlichen, hoch zu laden, zu versenden, zu übertragen, zu vertreiben oder zu verändern.

Unsere AGB:   Download PDF

Webdesign by   dico mediadesign
info@dico-mediadesign.de
Fon   0511 - 978.144.27

Datenschutz

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:

TEAMWERK HOLZ
Walter Weger
Altewiekring 8
38102 Braunchweig

2. Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht benannt. Bitte wenden Sie sich an den Verantwortlichen. Beim Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten erhoben bzw. verarbeitet. Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen oder mithilfe von weiteren Informationen auf eine natürliche Person beziehen lassen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen

3. Logfiles
In Abhängigkeit von den Einstellungen Ihres Computersystems übersenden Sie uns beim Webseitenbesuch über Ihren Web-Browser automatisch Informationen folgender Art:
  • IP- Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • Inhalt Ihrer Anforderung
  • Zugriffstatus/HTTP- Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der Ihre Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werde
Diese sog. Logfiles (auch Protokolldateien genannt) werden temporär gespeichert, um (neben administrativen Zwecken) einen ungestörten und sicheren Verbindungsaufbau sowie eine komfortable Seitennutzung zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Die vorgenannten Daten werden gelöscht, sobald sie zum Erreichen der beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Werden die Daten zur Bereitstellung der Website erfasst, entfällt der Zweck mit Beendigung der jeweiligen Sitzung.

4. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter/ Weitergabe von Daten allgemein
Mitunter werden bei Onlineangeboten Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Um entsprechende Funktionen bereitzustellen, benötigen und sehen diese Dritten Ihre IP-Adresse, um Inhalte an Ihren Browser senden zu können. Trotz gewissenhafter Auswahl dieser Anbieter haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies im Einzelfall bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Cookies
Bei Betreiben unserer Website verwenden wir Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Web-Browser bei Besuch unserer Seite auf Ihrem Computersystem speichert. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Beim erneuten Aufrufen unserer Seite ist damit eine Wiedererkennung möglich. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um die Nutzung unserer Website für Sie zu vereinfachen/erleichtern sowie zu statistischen Zwecken (um unser Angebot zu optimieren). Bei Aufruf unserer Website haben wir Sie darüber informiert, dass wir Cookies auch zu Analysezwecken einsetzen und Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der insoweit erhobenen personenbezogenen Daten eingeholt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Da Cookies auf Ihrem Computer gespeichert sind, haben Sie selbst die Kontrolle über die jeweilige Löschung/Deaktivierung. Über die Einstellungen in Ihrem Web-Browser (bzw. bei Flash-Cookies über die Einstellung im Flash Player) können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Cookies, die bereits gespeichert sind, können Sie jederzeit löschen oder automatisch löschen lassen. Wenn Sie auf Cookies verzichten, kann dies zu einer Funktionseinschränkung auf unserer Website führen.

6. Betroffenenrechte/ Ihre Rechte als Betroffene, deren Daten verarbeitet werden
a) Auskunftsrecht Sie können von dem oben genannten Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Wenn solche Daten verarbeitet werden haben Sie Recht auf Auskunft über

aa) die Verarbeitungszwecke

bb) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

cc) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden

dd) möglichst die geplante Speicherdauer, ansonsten die Kriterien der Festlegung dieser Dauer

ee) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

ff) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

gg) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden

hh) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

ii) die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung – sofern Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt werden.

b) Berichtigungsrecht

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

c) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

aa) Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

bb) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

cc) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

dd) Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

ee) Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

ff) Die Sie wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde; aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO; für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen wenn

aa) Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

bb) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

cc) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen

dd) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

e) Recht auf Unterrichtung

Der Verantwortliche ist verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

e) Recht auf Unterrichtung

Der Verantwortliche ist verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

aa) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

bb) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

g) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen.

i) Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

aa) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

bb) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

cc) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Vorgenannte Entscheidungen dürfen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in aa) und cc) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

j. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

In Niedersachsen ist dies die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover